Ein neues Ölgemälde nach der Bob Ross Technik


20160624054325_IMG_0865

 

Willkommen liebe Malbegeisterte, und die die es vielleicht noch werden wollen,

heute habe ich wieder eines meiner Lieblings-Motive für euch vorbereitet – Berge (mit Ölfarben).  Es war ein Geschenk an die Familie meines Freundes, das ihnen Gott sei Dank sehr gefallen hat. 🙂

Wer sich schon meine anderen Mal-Tutorials  angesehen hat, weiß, dass ich für Berge die spezielle Bob-Ross Technik anwende. Er wendet die Nass in Nass Technik an, die eine schnelle Arbeitsweise erfordert. Auf einer nassen Leinwand, die mit Liquid White vorbereitet wird, werden andere Ölfarben eingearbeitet und diese ergeben mit dem Untergrundton eine völlig neue Farbe. Und genau nach dieser Technik habe ich auch dieses Bild gemalt. Ich habe diesmal eine größere Leinwand benutzt (60 mal 60), weil ich wollte, dass die Berge besser hervorstechen, als bei meinen letzten Versuchen. Ich wollte um die Berge herum eine dunkle Winternacht kreieren, die von den Bergen regelrecht aufgesogen wird. Ich glaube, dass ich jetzt öfters größere Leinwände benutzen werde, weil man einfach, meiner Meinung nach, Landschaften viel besser gestalten kann und das Motiv viel besser zur Geltung kommt.

Ich hoffe euch hat der Artikel gefallen.

Habt ihr schon mal ein Bild mit der Bob Ross Technik gemalt?

Liebe Grüße,

Cat Veldmaus

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein neues Ölgemälde nach der Bob Ross Technik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s